Mit dem Finger die türkische Heimat berühren

Heute war ein besonderer Tag für mich. Überhaupt. Seitdem ich dieses Projekt mache treffe ich auf besondere Menschen mit besonderen Geschichten. Diese Geschichten kann man ab dem 30. Oktober im Stadtmuseum der Stadt Bad Tölz entdecken.

9.30 Uhr in Lenggries. Ich unterhalte mich mit einem Menschen, der seit vielen Jahren hier lebt und arbeitet. Geboren wurde er in der Türkei. Als ich ihn frage was für ihn Integration ist schaut er mich verwundert hat. "Das Leben ist Integration" sagt er.

Kurz bevor ich mich auf den Weg nach Tölz mache zeigt er mir auf einem Foto: "Hier bin ich aufgewachsen."

Benedikt Fuhrmann