Meine Wurzeln sind in Russland

Es ist kalt. Ich fahre zusammen mit meiner Frau Corinna mit dem Motorrad an die Isar. Heute treffen wir einen Menschen, den wir seit vielen Jahren kennen. Was wir bis vor Kurzem nicht wussten, er kam in Russland auf die Welt und in einem Kofferraum nach Deutschland.

Nachdem wir 20 Minuten mitten in der Isar auf einem Steinhaufen miteinander gesprochen hatten kam die Sonne zum Vorschein. "Die Landschaft hier ist meine Heimat". Klar hat er Bilder einer Auenlandschaft vor seinen Augen an die er sich heute noch erinnert. "Und die Birken" sagt er. 

Ich blicke in die Isar, das klare Wasser und die Reflexionen der Sonne. Dankbar für einen wundervollen Tag in meiner Heimat, gefühlt war ich die letzte Stunde in Russland. Es war eine inspirierende Reise.

Benedikt Fuhrmann