Jetzt in Thailand

Gerne erinnere ich mich an meiner erste lange Reise weit weg von der Heimat. Damals flog ich nach Thailand und reiste eine Weile mit dem Rucksack durch das Land. Unter anderem lebte ich als Mönch ich einem Kloster. Diese und viele weitere Geschichten teile ich mit der jungen Frau mit der ich mich an der Isar treffe.

Sie ist schon lange hier, aber es zieht sie wieder zurück in ihr Geburtsland. Ich kann es verstehen, habe ich heute noch den Eindruck hier leben viele Mensch nicht im Jetzt. Vielmehr sind die Köpfe voller Ängste und Sorgen und man arbeitet und leistet seinen Beitrag. 

Als ich mit ihr an der Isar bin kommen Erinnerungen zurück. Selbst die Energie um mich ändert sich. Ich scheine mehr da zu sein, klar und fokussiert. Ist es nur eine Erinnerung oder ist es ein Feld welches ich zu jederzeit wieder betreten kann. Das Feld Thailand. Ich genieße diesen wundervollen Herbsttag, der mich wieder in das Jetzt brachte.

Benedikt Fuhrmann